Die AfD und die Reichsbürger – Kontraste sieht Zusammenhang mit Carsten Härle von der AfD Heusenstamm

mit 2 Kommentare

Kontraste sieht Zusammenhang mit Carsten Härle von der AfD Heusenstamm
 

» Frauke Petry gibt eine klare Linie vor: Reichsbürger haben in der AfD nichts zu suchen. Doch AfD-Vize Gauland wimmelt ab, “harmlose Irre”. Eine klare Linie gibt es nicht. Und so verwundert es nur wenig, dass sich bundesweit Anhänger der Reichsbürger in der AfD engagieren. Ob Reichsbürger oder AfDler: Beide behaupten die wahren Vertreter des Volkes zu sein im Kampf gegen korrupte Eliten und für die Unabhängigkeit Deutschlands. «

… auf ardmediathek.de weiterlesen

Die ARD berichtete in der Kontraste Sendung vom 27.10.2016 über die Verquickung diverser AfD Mitglieder bzw. Politiker und den sogenannten “Reichsbürgern“.

Unter anderem wurde dabei ein diesbezüglich bereits bekannter AfD-Politiker aus unserer Region genannt bzw. seine Veröffentlichung gezeigt.
Genau genommen handelt es sich um Carsten Härle, Fraktionsvorsitzender der AfD Heusenstamm.
Und das seine Sicht- bzw. Schreibweise ab und zu an die eines “Reichsbürgers” erinnert haben wir ja auch schon bereits beschrieben.

Deshalb mag seine Aussage “Ich habe nichts mit den Reichsbürgern zu tun” in der OP-Online vom 29.10.2016 so gesehen ja vielleicht auch richtig zu sein.
Seine veröffentlichten Gedankengänge sprechen da jedoch eine andere Sprache.
Aber vielleicht ist das auch nur eine falsche Auslegungssache, wild gewordene Computer-Maus oder schlechter Tag eines Online-Praktikanten.

Wir lassen uns deshalb überraschen und schauen was die Medien eventuell noch so über ihn, die Reichsbürger und die AfD kundtun. Hoffentlich nur das Beste, wir bleiben jedenfalls am Ball und werden berichten!?
 


 

 


 

 


 

Quellen:
ardmediathek.de
op-online.de
sonnenstaatland.com
facebook.com/Sonnenstaatland
facebook.com/Sonnenstaatland
facebook.com/Sonnenstaatland
facebook.com/Sonnenstaatland

 


© 2016 – 2017, Seligenstadt gegen Rechts. All rights reserved.



Ähnliche Beiträge

2 Antworten

  1. Björn Laber
    | Antworten

    Wieder ein Beweis dafür das ihr nicht zu trauen ist und sie nur eine Marionette ist die erstmal sagt was das Volk hören soll aber im Hintergrund was anderes geplant und gelebt wird?

  2. Dieter Rath
    | Antworten

    Liebe AfD-Wähler! Lasst Euch durch „Fake News“ nicht verarschen! Zusammenhalt ist jetzt sehr wichtig! Deshalb nicht vergessen: Am Sonntag, dem 24. September ist Bundestagswahl! Schützt euch vor Wahlbetrug! Macht eure Stimmabgabe sicher und nachprüfbar!
    Unterschreibt euren Wahlzettel unten rechts (unterhalb der Liste mit der Zweitstimme) mit Vor- und Nachname, weil er sonst ungültig ist!

Deine Gedanken zu diesem Thema