Übergriffe in Halle: Polizei ermittelt gegen hessische Rechtsextreme

mit Keine Kommentare
Neonazis aus Hessen waren an gewalttätigen Übergriffen in Ostdeutschland beteiligt. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs und Körperverletzung. Hessische Rechtsextremisten waren am Montag an mindestens zwei gewalttätigen Auseinandersetzungen in Ostdeutschland beteiligt. Wie die Polizeidirektion Sachsen-Anhalt-Süd bestätigte,  … weiterlesen

Kreis Offenbach verschiebt geplanten Umzug von 32 Flüchtlingen in Seligenstadt

mit Keine Kommentare
» Vorweihnachtliche Hiobsbotschaft für die Flüchtlinge an der Einhardstraße. Nach dem Willen den Kreises Offenbach sollten 32 Personen am heutigen Donnerstag in die Gemeinschaftsunterkunft des Kreises nach Weiskirchen verlegt werden. Eine Petition verschafft ein wenig  … weiterlesen

(Fehl)Alarm in der Flüchtlingsunterkunft: Als die Suche nach dem Hausmeister zur Odyssee wurde

mit Keine Kommentare
» Steigende Flüchtlingszahlen stellen die Kreise und Kommunen vor immer größere Probleme. Das ist im Kreis Offenbach nicht anders. Keine leichte Aufgabe für den zuständigen Dezernenten Carsten Müller (SPD), keine Frage. « … auf Offenbach Post  … weiterlesen

Hainburg soll 30 weitere Flüchtlinge aufnehmen

mit Keine Kommentare
In der Asylbewerber-Unterkunft in Klein-Krotzenburg will der Kreis Offenbach bis zu 30 weitere Flüchtlinge unterbringen. Entsprechende Informationen des Hainburger Arbeitskreises Asyl hat Bürgermeister Bernhard Bessel bestätigt. … auf Offenbach Post (op-online.de) weiterlesen   Quelle: Offenbach Post  … weiterlesen

Flüchtlingsunterkunft in Seligenstadt: FDP muss draußen bleiben

mit Keine Kommentare
» Kreis fordert Rücksichtnahme Eklat am Mittwochabend vor der Flüchtlingsunterkunft an der Seligenstädter Einhardstraße. Der Kreis Offenbach lehnt einen Besuch des FDP-Landtags- und -Kreistagsabgeordneten René Rock im Gebäude ab, verweist auf die stark traumatisierten Menschen.  … weiterlesen