Brandsätze auf Asylunterkunft Kremmen geworfen

mit Keine Kommentare
Im brandenburgischen Kremmen im Landkreis Oberhavel ist in der Nacht zum Samstag ein Brandanschlag auf eine Asylunterkunft verübt worden. Die Polizei steht nun erst einmal vor schwierigen Ermittlungen. Im Landkreis Oberhavel ist ein Brandanschlag auf  … weiterlesen

Artern (Kyffhäuserkreis): Mutmaßlicher Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft

mit Keine Kommentare
Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) hat den Brandanschlag in Artern im Kyffhäuserkreis als verabscheuungswürdige Tat verurteilt. Bei einem Besuch an dem Gebäudekomplex am Samstag sagte er, die Täter hätten billigend in Kauf genommen, dass Menschen  … weiterlesen

Täter schießen Stahlkugeln auf Flüchtlingsunterkunft

mit Keine Kommentare
Bislang unbekannte Täter haben mit Stahlkugeln auf eine Flüchtlingsunterkunft in Bornheim-Walberberg geschossen. Eine Zeugin meldete der Polizei Schäden am Haus, jetzt ermittelt der Staatsschutz. Nach Beschädigungen an einem Haus am Franz-von-Kempis-Weg ermitteln Kriminalpolizei und Staatsschutz  … weiterlesen

Hakenkreuztattoos – ein halbes Jahr Haftstrafe und 500 Euro Strafe für Dresdner Neonazis

mit Keine Kommentare
Ein strammer Rechtsradikaler wurde wegen seiner in die Haut gestochenen Nazi-Symbole zu einer Freiheitsstrafe verurteilt. 18 Vorstrafen queer Beet. Wo Oliver S. ist, ist immer etwas los. Der 28-jährige, derzeit arbeitslose Bauhelfer ist oft bei  … weiterlesen

3 150 Euro Strafe für Facebook-Hetzer

mit Keine Kommentare
Was Jörg E. in den sogenannten sozialen Medien veröffentlicht hat, ist starker Tobak. Im August 2015, Tage bevor in einem früheren Baumarkt in Heidenau eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet wurde, hat der Deutsche (46) aus Dresden völlig  … weiterlesen

Gericht will mit Urteil im Fall Nauen Zeichen setzen: Eine Warnung an alle Fremdenfeinde

mit Keine Kommentare
Wegen eines Hallenbrandes und Nötigung wird der NPD-Politiker Maik Schneider zu acht Jahren Haft verurteilt. Er reagiert auf das Urteil gelassen. Auch der Mitangeklagte Dennis W. bekommt eine mehrjährige Haftstrafe. Um Schneider bildete sich eine  … weiterlesen

Anwohner in Grünau zäunen sich von Flüchtlingsunterkunft ab

mit Keine Kommentare
» In Grünau soll im März eine neue Flüchtlingsunterkunft eröffnet werden. Die Wohnungseigentümer der Gegend ließen deshalb einen Zaun um einen umliegenden Wohnkomplex errichten. Wer schirmt hier wen ab? Ein 1,63 Meter hoher Zaun sperrt  … weiterlesen

Flüchtlingsheim in Hohenlohe: Brandstifter waren fremdenfeindlich

mit Keine Kommentare
» Nach dem Feuer in einer geplanten Flüchtlingsunterkunft in Neuenstein (Hohenlohekreis) hat die Polizei zwei Tatverdächtige gefasst. Bei den Ermittlungen ergaben sich erste Hinweise auf einen fremdenfeindlichen Hintergrund, teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft in Stuttgart  … weiterlesen

Sachsen-Anhalt: Auch 2016 viele Übergriffe auf Asylunterkünfte

mit Keine Kommentare
  » Auch 2016 sind in Sachsen-Anhalt viele Anschläge auf Flüchtlingsheime verübt worden. Nach neuen Zahlen des Innenministeriums blieb das Niveau trotz der deutlich sinkenden Flüchtlingszahlen hoch. Bis Ende Oktober wurden demnach 54 Straftaten gegen  … weiterlesen

Bewährungsstrafe nach Anschlag auf Asylbewerberheim und 1.600 Euro Strafe

mit Keine Kommentare
» Eine 23-Jährige ist wegen Beihilfe zu einem Anschlag auf eine unbewohnte Flüchtlingsunterkunft in Dresden und Attacken auf Journalisten verurteilt worden. Das Landgericht Dresden verhängte gestern ein Jahr Haft auf Bewährung sowie Geldstrafen von insgesamt  … weiterlesen

Flüchtlingsunterkunft mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert

mit Keine Kommentare
» Unbekannte haben eine Flüchtlingsunterkunft in Pfungstadt kurz vor ihrer geplanten Eröffnung mit fremdenfeindlichen Parolen beschmiert. Das Staatschutzkommissariat ermittelt. Der Bürgermeister spricht von einer “erschreckenden” Tat. Auf einer Breite von 20 Metern haben Unbekannte nach  … weiterlesen

Gruppe Freital: Schon drei Polizisten im Visier der Ermittler

mit Keine Kommentare
» Mehrere sächsische Polizisten werden verdächtigt, mutmaßliche Rechtsterroristen aus Freital mit Informationen versorgt zu haben. Und vielleicht ist da noch mehr. Zuerst war es ein einzelner Bereitschaftspolizist aus Sachsen, der unter Verdacht geraten war. Er  … weiterlesen
1 2 3 4