Manipulation im Netz: Hasskommentare und falsche Likes

mit Keine Kommentare
Es klingt wie Science-Fiction, ist aber Realität. In den sozialen Medien wird kräftig getrickst. Man kann alles kaufen, was Kunden im Netz erfolgreicher erscheinen lässt. … auf ZDF.info (zdf.de) weiterlesen   Quelle: ZDF.info (zdf.de) ©  … weiterlesen

Holocaust-Leugner: Acht Monate Gefängnis

mit Keine Kommentare
Ein 53-jähriger muss wegen Volksverhetzung ins Gefängnis. Er griff im Netz Asylbewerber an und schrieb von „Ausschwitz-Lüge“. Ein 53-jähriger Mann aus dem Landkreis stand jetzt wegen Volksverhetzung in vier Fällen und Beleidigung vor dem Amtsgericht.  … weiterlesen

Gelenkter Hass aus dem Netz

mit Keine Kommentare
Die Adresse des bedrohten Fuldaer Antirassisten Andreas Goerke kursiert in rechten Foren. Im Fall des mutmaßlich von Rechtsextremisten bedrohten Fuldaer Antirassismus-Aktivisten Andreas Goerke könnte es eine neue Spur zu den Urhebern geben. Der FR liegen  … weiterlesen

Facebook-Initiative #ichbinhier: Hass ist krass. Anstand ist krasser.

mit Keine Kommentare
Das Internet mit Fakten und Freundlichkeit zu fluten, klingt wenig wild, ist aber auf Facebook fast schon revolutionär. Nach Diskussionen, wie die Firmen gegen Hate-Speech vorgehen müssten, handeln die User jetzt einfach selbst. “Ich bin  … weiterlesen

Es gibt wirklich nur vier Themen, über die Neurechte auf Facebook sprechen

mit Keine Kommentare
Ein spannendes Webprojekt lässt in Nachrichtenblasen blicken, die nicht unsere sind. Dort zeigt sich: Angst und Hass schaffen sich eigene Realitäten. Scrollen wir uns durch die Facebookseiten von Pegida und AfD, bleibt das hängen: Geflüchtete  … weiterlesen

Facebook-Blase: Hans Mayers Ausflug an den rechten Rand

mit Keine Kommentare
Was passiert in diesen rechten Filterblasen auf Facebook? Drei Wochen lang sind zwei Hauptstadtkorrespondenten des ZDF darin eingetaucht. Es ging erschreckend leicht: Zutritt zu geschlossenen Gruppen, Hetze, Holocaust-Leugnung – ihre Erlebnisse haben die Journalisten entsetzt.  … weiterlesen

68-jähriger Berliner hat antisemitische Hetze per Mail verschickt – 10.800 Euro Geldstrafe

mit 1 Kommentar
Mit dem erlassenen Strafbefehl wurde der 68-Jährige der Volksverhetzung, öffentlichen Aufforderung zu Straftaten und Bedrohung schuldig gesprochen. Ein 68-Jähriger, der antisemitische Hetzschriften per E-Mail verschickt haben soll, ist zu einer Geldstrafe von 10 800 Euro  … weiterlesen

Der Hass in der Flüchtlingsdebatte zerstört Familien und Freundschaften

mit 1 Kommentar
Wir können das zum Glück in unseren Familien und Freundeskreis nicht beobachten. Wie schaut es bei euch aus? » Mit den Geflüchteten kamen die Ressentiments. Der aufkeimende Hass vergiftet auch das soziale Umfeld und zerstört  … weiterlesen

Zu betrunken zum Neonazi-Sein?

mit Keine Kommentare
» Deutschlands Gerichte haben angesichts zunehmender fremdenfeindlicher Übergriffe andere Saiten aufgezogen. Das wissen auch die Nauener Brandstifter. Vor Gericht geben sie sich als fehlgeleitete Kumpel und Trinker, um nicht als politisch-kriminelle Gruppe verurteilt zu werden.  … weiterlesen

Dagegen halten: Willkommenskultur statt Selbstjustiz

mit 8 Kommentare
Schon im Jahr 2013 wurde im sozialen Netzwerk Facebook eine regelrechte Jagd auf einen ehemaligen “Kinderschänder” gestartet, nachdem er seine Haftstrafe verbüßt hatte und in sein Elternhaus in Seligenstadt zurück kehrte. Diese Hetz-Kampagne wurde durch  … weiterlesen

Prozess wegen Volksverhetzung: Geldbuße in Höhe von 2400 Euro

mit Keine Kommentare
Ein Beitrag im sozialen Netzwerk Facebook über den Holocaust kommt einen Mann aus Lößnitz teuer zu stehen. Er selbst fühlt sich missverstanden. Der Richter zeigte sich von der Erklärung zunächst wenig beeindruckt. Der Kommentar sei  … weiterlesen

Informationsabend zur Flüchtlingssituation in Klein-Welzheim

mit Keine Kommentare
Mehr Sorgen um die Flüchtlinge, als wegen der Aslybewerber, machen sich deren Nachbarn, Unterstützer und Beobachter in Klein-Welzheim. Diesen Eindruck nahmen rund 100 Besucher einer Informationsveranstaltung im Pfarrheim der katholischen Gemeinde St. Cyriakus am Dienstagabend  … weiterlesen
1 2