Münchnerin bekommt 2450 Euro Strafe wegen Islam-Beschimpfung im Netz

mit Keine Kommentare
Eine Frau lädt Fotos von einem Mann mit Hakenkreuz und einem Hund, der auf die Kaaba kotet, in einer Neonazi-Gruppe Internet hoch und muss dafür 2450 Euro zahlen. Gotteslästerung, das klingt nach Mittelalter. Der Paragraf   … weiterlesen