Volksverhetzung? Anzeige gegen AfD-Politiker Tillschneider

mit Keine Kommentare
Ein Roma-Verein hat den AfD-Rechtsaußen Hans-Thomas Tillschneider wegen Volksverhetzung angezeigt. Der Landtagsabgeordnete hatte Einwanderern aus Rumänien und Bulgarien Kriminalität und Sozialbetrug unterstellt und die Frage formuliert: „Kann es sein, dass wir ein Zigeunerproblem haben?“ Tillschneider  … weiterlesen

Rassisten verschonen auch Kinder nicht mehr

mit 1 Kommentar
Rechtsextreme Gewalttaten in Sachsen bleiben auf Rekordniveau. Dresden, Bautzen und die Region Leipzig sind Schwerpunktregionen Die Hemmschwelle beim Ausleben von Ausländerhass sinkt in Sachsen weiter. Das zeigt sich daran, dass zunehmend auch Kinder und Jugendliche  … weiterlesen

AfD von Burschenschaften unterwandert?

mit Keine Kommentare
Die AfD-Fraktion in Sachsen-Anhalt beschäftigt gern Leute aus Studentenverbindungen. Die pochen auf „deutsche Abstammung“ und haben Kontakte in die rechte Szene. Ausländer sind unerwünscht bei den Germanen. Die Leipziger Burschenschaft Germania, die lebenslange „Treue, Kameradschaft  … weiterlesen

Sachsen: 64 rechtsextreme Vorfälle an Schulen in 2016

mit Keine Kommentare
Die Polizei hat wegen rechtsextremistischer Taten an mehreren mittelsächsischen Schulen ermittelt. Vor allem Einrichtungen in Mittweida und Rechenberg-Bienenmühle waren betroffen. Drei Seiten ist die Liste lang. 64 Vorfälle listet sie minutiös auf: Datum, Tatort, Delikt  … weiterlesen

Flüchtlinge und Helfer werden im Kreis Leipzig immer öfter zur Zielscheibe von Rassisten

mit Keine Kommentare
Es geschehen mehr fremdenfeindlich motivierte Übergriffe gegen Flüchtlinge im Landkreis Leipzig als vermutet. Darüber klärte jetzt der Landkreis Leipzig und die Opferberatung RAA Sachsen in Borna auf. Vier junge Flüchtlinge wohnen in einer Wohngemeinschaft in  … weiterlesen

Anwohner in Grünau zäunen sich von Flüchtlingsunterkunft ab

mit Keine Kommentare
» In Grünau soll im März eine neue Flüchtlingsunterkunft eröffnet werden. Die Wohnungseigentümer der Gegend ließen deshalb einen Zaun um einen umliegenden Wohnkomplex errichten. Wer schirmt hier wen ab? Ein 1,63 Meter hoher Zaun sperrt  … weiterlesen

Pegida geht die Puste aus: Nur noch 1000 Leute

mit 1 Kommentar
» Dem rassistischen Dresdner Bündnis schließen sich immer weniger Teilnehmer an Immer weniger Zulauf: In den vergangenen Wochen hat das Interesse an den wöchentlichen Aufmärschen der rassistischen Pegida-Bewegung in Dresden spürbar nachgelassen. Am gestrigen Montag  … weiterlesen

Sachsens Rechtsextremisten: Eine Chronik des Schreckens

mit Keine Kommentare
» Große Anfrage der Linksfraktion in Dresden bestätigt: Freistaat ist bundesweit weiter eine Hochburg der Verfassungsfeinde Es ist eine Chronik des Schreckens: Von Anfang 2011 bis zum ersten Halbjahr 2016 wurden im Freistaat Sachsen rund  … weiterlesen

Täglich fünf rechtsextreme Straftaten in Sachsen

mit Keine Kommentare
» In Sachsen werden rein rechnerisch seit 2011 täglich mindestens fünf rechtsextreme Straftaten begangen. Das geht aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linken im Sächsischen Landtag hervor. Sachsenweit wurden danach von 2011  … weiterlesen

Betrunkene jagen syrischen Kameramann durch Erfurt

mit 2 Kommentare
» Ein Kamerateam dreht einen Beitrag zum Thema „Angriffe auf Flüchtlingskinder“ – und wird offenbar selbst Opfer rassistischer Gewalt. Ein 32-jähriger Journalist muss Hunderte Meter durch die Stadt fliehen. Ein Syrer aus einem Fernsehteam des  … weiterlesen

Schwarzfahrer prellt Zeche in ICE und brüllt Nazi-Parolen

mit Keine Kommentare
» In einem ICE von Leipzig nach Erfurt hat sich ein Fahrgast mit dem Zugpersonal angelegt und nationalsozialistische Parolen von sich gegeben. Der 61-Jährige habe sich am Donnerstag zuvor geweigert, die drei Gläser Bier zu  … weiterlesen

2.000 Euro Strafe wegen Beleidigung und Hetze auf Facebook

mit Keine Kommentare
» Das Amtsgericht Torgau hat am Montag einen wenig einsichtigen Facebooknutzer zur Zahlung von 2.000 Euro Geldstrafe verurteilt. Thomas P. (44) hatte nach Überzeugung des Gerichts auf seinem Facebook-Profil ein Foto unseres L-IZ-Reporters Martin Schöler  … weiterlesen
1 2